Infos für Kindertagespflegepersonen (Tageseltern)

Beratungsanspruch

Im Gesetz werden Tageseltern/Tagesmutter/Tagesvater als Kindertagespflegepersonen (KTPP) bezeichnet. Als KTPP gemäß § 23 SGB VIII haben Sie einen Anspruch auf Beratung in allen Fragen der Kindertagespflege. Die Beratung zu fachspezifischen Fragen rund um die Kindertagespflege wird in der Hansestadt und dem Landkreis Lüneburg durch die Fachberatung Kindertagespflege angeboten.

Beratungsschwerpunkte sind u. a.:

  • allgemeine Informationen zur Kindertagespflege
  • Ausgestaltung des Kindertagespflegeverhältnisses
  • Eingewöhnung
  • Entwicklung des Kindes
  • Vertragsgestaltung
  • pädagogische Fragen
  • Aufsichtspflicht
  • Haftung
  • Probleme/Konflikte

Die Beratung ist für Sie kostenlos.

Vergütung

Die Vergütung der Kindertagespflege ist in der jeweiligen Satzung unter § 3 (4) „Förderung“ geregelt (Satzung Hansestadt Lüneburg bzw. Satzung Landkreis Lüneburg).

Bei Fragen zu Ihrem Entgelt wenden Sie sich bitte direkt an das für Sie zuständige Jugendamt.

Hansestadt Lüneburg
Zuordnung nach Nachnamen der Tagespflegepersonen:
A—N: Herr Schmidt, Telefon: 04131-309-504
O—Z: Frau Heitbrock, Telefon: 04131-309-649

Landkreis Lüneburg
Zuordnung nach Nachnamen des Kindes:
A—H: Frau Grauel, Telefon: 04131-261773
I—S: Frau Joritz, Telefon: 04131-261294
Sch, St—Z: Frau Lopau, Telefon: 04131-261398

Sprechzeiten Landkreis: Di, Do, Fr 8.00—12.00 Uhr sowie Di+Do 14.00—16.30 Uhr