Gesundheit

Aktuelles

Corona

Niedersächsische Corona-Verordnung
Die nachstehende Fassung der Niedersächsischen Corona-Verordnung tritt am 01.12.2021 in Kraft.
https://www.tmlg.de/wp-content/uploads/2018/07/2021-11-30_Corona-Verordnung_ab_01-12-2021.pdf

Niedersächsische Corona-Verordnung -kompakt -Einzelübersichten:
https://www.tmlg.de/wp-content/uploads/2018/07/2021-12-03_CoronaVO_kompakt_-_Gesamtpaket_Grafiken.pdf

Niedersächsischer Rahmen-Hygieneplan-Corona Kindertagesbetreuung, (Stand 25. August 2021 mit Aktualisierung der Kapitel 1.4, 1.8 und 3.3 vom 07.12.2021 )
https://www.tmlg.de/wp-content/uploads/2018/07/2021-12-07_Rahmen-Hygieneplan_Corona_Kindertagesbetreuung.pdf

Auf dieser Seite des Landkreises Lüneburg finden Sie eine umfassende und aktuelle Übersicht über kostenfreie öffentliche Testangebote:
https://corona.landkreis-lueneburg.de/corona-test/

Auf dieser Seite finden Sie eine umfassende und aktuelle Übersicht über die Impfstationen
https://corona.landkreis-lueneburg.de/impfzentrum

Bundesverband für Kindertagespflege Berlin – Corona –
Aktuelle Informationen zu Themen der Corona-Krise bezüglich der Kindertagesbetreuung in der Kindertagespflege können Sie zusätzlich direkt auf der Homepage des Bundesverbandes für Kindertagespflege erhalten, Corona
Auszug aus der Homepage vom Bundesverband Kindertagespflege in Berlin:
„Informationen mit Stand vom 16.09.2021
Corona-KiTa-Rat ruft Kindertagespflegepersonen zur Impfung auf
Beim Corona-KiTa-Rat ist auch der Bundesverband für Kindertagespflege durch die Bundesvorsitzende, Inge Losch-Engler, vertreten. Anlässlich der Impf-Aktionswoche ruft der Corona-KiTa-Rat auch die Kindertagespflegepersonen auf, sich impfen zu lassen, um damit auch die Kinder zu schützen.
Lesen Sie den Aufruf hier.
Das Plakat dazu, auf dem auch der Bundesverband mit seinem Logo aufgeführt ist, kann hier zum Ausdrucken heruntergeladen werden.

Mit Wirkung zum 11. Juni 2021 wird das Förderprogramm für stationäre RLT-Anlagen (Raumlufttechnische Anlagen) um den Neueinbau für RLT-Anlagen in Einrichtungen für Kinder unter 12 Jahren ausgeweitet. Die Bundesförderung „Corona-gerechte stationäre raumlufttechnische (RLT-)Anlagen“ dient dazu, Anreize für bestimmte Investitionen in RLT-Anlagen zu setzen, um das Infektionsrisiko in Räumlichkeiten mit besonders hoher Fluktuation zu senken.
Auch Kindertagespflegestellen können noch bis Ende November dafür einen Antrag stellen. Mehr Informationen gibt es beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat ein Informationsblatt herausgegeben.

Laden Sie hier Hinweise zur Anwendung von Corona-Schnelltests bei Kindern herunter.“

Inzwischen sind die aktuellen Inhalte auch auf der relevanten Seite des Niedersächsischen Kultusministeriums (Fragen und Antworten zur Kindertagesbetreuung | Nds. Kultusministerium (niedersachsen.de)) eingepflegt.

Masernschutzgesetz

Ab 01.03.2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten. Dadurch wurde unter anderem
§ 20 Infektionsschutzgesetz (IfSG) geändert bzw. ergänzt, Masernsschutzgesetz

Aktuell, 08.03.21 Verlängerung des Zeitraums zur Umsetzung von Maßnahmen zu Masernschutz in Gemeinschaftseinrichtungen https://www.tmlg.de/wp-content/uploads/2018/07/masernimmunitaet_fristaufschub_bundesrat.pdf

Informationen zum Masernschutzgesetz für Kitas, Krippen und Kindertagespflege vom Gesundheitsamt Lüneburg.

Das Familienbüro Lüneburg informiert in dem Anschreiben über das neue Masernschutzgesetz, ein Impfnachweis ist beigefügt. Ebenso wird auf Aktuelles und die örtliche Neustrukturierung der Kolleginnen zur Erteilung der Pflegeerlaubnisse nach § 43 Sozialgesetzbuch (SGB) VIII hingewiesen.

Februar 2021
Das Landeskabinett beantragt Verlängerung des Umsetzungszeitraums des Masernschutzes in Schulen und Kindertageseinrichtungen.
https://www.tmlg.de/wp-content/uploads/2018/07/Niedersaechsische-Staatskanzlei-23.docx