Gesundheit

Hier möchten wir Sie über die wichtigsten Neuerungen zum Thema Gesundheit informieren .

Informationen zum Thema Corona
Aktuelles

08.04.21
Auf dieser Seite des Landkreises Lüneburg finden Sie eine umfassende und aktuelle Übersicht über kostenfreie öffentliche Testangebote:
https://corona.landkreis-lueneburg.de/corona-test/

Übersicht kostenlose Schnelltests Ärzte und Apotheken in Stadt und Landkreis Lüneburg:
Übersicht kostenlose Schnelltests Ärzte und Apotheken LK Lbg.

23.03.21
Informationen zu Testzentren auf den Sülzwiesen, im Glockenhaus und im Landkreis mit dem Formular, das man vor Ort ausfüllen oder am besten bereits ausgefüllt mitbringen muss. Eine Vorab-Anmeldung, bzw. ein Termin, ist nicht notwendig.
https://www.tmlg.de/wp-content/uploads/2018/07/Corona-Testzentren.html

02.03.2021
Folgende Anlaufstellen für Kindertagespflegepersonen für die Corona-Schnelltestung sind für Stadt und Landkreis hier aufgeführt, pro Woche wird ein Schnelltest finanziert.

Im Landkreis Lüneburg:
Diejenigen unter Ihnen, die im Gebiet des Landkreises Lüneburg tätig sind, finden im Anhang ein pdf-Dokument mit einer Liste an Ansprechpartner*innen der einzelnen Kommunen. Da sich die organisatorischen Details der Testangebote von Kommune zu Kommune unterscheiden, bitten wir Sie, sich an den/die Ansprechpartner*in der Kommune zu wenden, die für Sie zuständig ist. Dort erfahren Sie Genaueres, wann, wo und in welcher Form Sie ein Testangebot in Anspruch nehmen können.

Generell gilt hinsichtlich der Testangebote im Landkreis: Sie können sich einmal wöchentlich testen lassen. Die Abrechnung erfolgt grundsätzlich seitens der Kommunen mit dem Landkreis. Ihnen entstehen im Regelfall also keine Kosten. Sollte es dennoch in Einzelfällen nötig sein, in Vorleistung zu treten, bewahren Sie bitte die entsprechende Quittung auf und reichen Sie sie bei Ihren Ansprechpartner*innen des Landkreises ein.
https://www.tmlg.de/wp-content/uploads/2018/07/Schnelltests-Kontakt-Kommunen.pdf

12.02.21
Die Hansestadt Lüneburg und auch der Landkreis Lüneburg haben entschieden, sich an einer wöchentlichen Testung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kindertagesstätten und von Kindertagespflegepersonen finanziell zu beteiligen und auch organisatorische Angebote zu machen. Weitere Details zu Abläufen, Zeiträumen und Höhe der Beteiligungen gehen Ihnen und allen Kindertagespflegestellen zu, sobald die Feinabstimmung abgeschlossen ist.

Niedersächsische Corona-Verordnung

Die nachstehende Fassung der Niedersächsische Corona-Verordnung tritt am 28.03.2021 in Kraft.
Die Regelungen zur Kindertagespflege sind dort im Paragraf § 11 aufgeführt.

https://www.tmlg.de/wp-content/uploads/2018/07/Corona-Verordnung_Lesefassung_ab_29-03-2021_mit_markierten_Aenderungen.pdf

!!Aktuelle Informationen zu Themen der Corona-Krise bezüglich der Kindertagesbetreuung in der Kindertagespflege können Sie zusätzlich direkt auf der Homepage des Bundesverbandes für Kindertagespflege erhalten, Corona

Der Landkreis Lüneburg hat ein Schaubild zum Thema Umgang mit Krankheits- bzw. Erkältungssymptomen in Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen erstellt:

Schaubild-Umgang-mit-Krankheits-bzw.-Erkältungssymptomen

Und hier finden Sie den Niedersächsische Rahmen-Hygieneplan Corona Kindertagesbetreuung.

Masernschutzgesetz

Ab 01.03.2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten. Dadurch wurde unter anderem
§ 20 Infektionsschutzgesetz (IfSG) geändert bzw. ergänzt, Masernsschutzgesetz

Aktuell, 08.03.21 Verlängerung des Zeitraums zur Umsetzung von Maßnahmen zu Masernschutz in Gemeinschaftseinrichtungen https://www.tmlg.de/wp-content/uploads/2018/07/masernimmunitaet_fristaufschub_bundesrat.pdf

Informationen zum Masernschutzgesetz für Kitas, Krippen und Kindertagespflege vom Gesundheitsamt Lüneburg.

Das Familienbüro Lüneburg informiert in dem Anschreiben über das neue Masernschutzgesetz, ein Impfnachweis ist beigefügt. Ebenso wird auf Aktuelles und die örtliche Neustrukturierung der Kolleginnen zur Erteilung der Pflegeerlaubnisse nach § 43 Sozialgesetzbuch (SGB) VIII hingewiesen.

Februar 2021
Das Landeskabinett beantragt Verlängerung des Umsetzungszeitraums des Masernschutzes in Schulen und Kindertageseinrichtungen.
https://www.tmlg.de/wp-content/uploads/2018/07/Niedersaechsische-Staatskanzlei-23.docx