Spaß an Bewegung von Anfang an

Kinder erschliessen sich ihre Umwelt über Bewegung und Wahrnehmung, sie verfügen über einen natürlichen Bewegungsdrang. So gewinnen sie Erfahrungen über sich selbst und ihr soziales Umfeld. Jeder Entwicklungsschritt geschieht, weil sie etwas erreichen wollen. Ausreichende Bewegungsmöglichkeiten gehören zu den Voraussetzungen für Gesundheit und Wohlbefinden.

Wie können Fachkräfte der Kindertagespflege Bedingungen schaffen, um den Entwicklungsaufgaben der Kinder gerecht zu werden?

An diesem Fortbildungstag wollen wir uns mit folgenden Punkten auseinander setzen:

  • Bedeutung der freien Bewegungsentwicklung
  • Grenzsteine der Entwicklung
  • Wie entsteht das Selbstkonzept des Kindes
  • Wie entwickelt sich Selbstwirksamkeit?
  • Bewegung und Beziehung
  • Vorbereitete Umgebung
  • Anregungen für die Praxis
  • Erfahrungsaustausch
 
Referentin: Nicola Grimmich,
Kleinkindpädagogin, Delfi- und Entdeckungsraumleiterin, Still- und Schlafberaterin, Lehrerin der Sekundarstufe II

Termin:
Samstag, 12.09.2020 von 9.00 bis 16.o0 Uhr -8 UE

Ort:
Bewegungsraum J2 Fabs
Bei der St. Johanniskirche 3, 21335 Lüneburg

Kosten: 32,- € Gebühr ist zu überweisen, wenn Sie eine schriftliche Zusage erhalten haben!

Teilnehmerzahl:
min. TN-Zahl: 10 Personen/max. TN-Zahl: 14 Personen

Anmeldung:
Anmeldung per Mail unter oder telefonisch unter der Rufnummer 04131-35513.

Anmeldeschluss: 02.09.2020

Veranstalter:
Fachberatung Kindertagespflege
Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Lüneburg
Bei der St. Johanniskirche 3, 21335 Lüneburg
www.tmlg.de
Tel.: 04131-35513
Mail:

Sprechzeiten:
Mo.—Do. 9.00—12.00 Uhr
Do. 17.00—19.00 Uhr
und nach Vereinbarung