Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten bei Kindern

Teil I:

„Mein Kind verträgt das nicht-Lebensmittelunverträglichkeiten bei Kindern“

Ihr (künftiges) Tageskind hat eine Allergie oder Unverträglichkeit oder Sie vermuten es: wie gehe ich damit um und was kann ich tun, damit sich mein Kind wohl fühlt? Nach einer Einführung in die Thematik zu Definition und Abgrenzung, zu Lebensmittelbeispielen und Warenkunde sowie zur Kennzeichnung und Prävention, erhalten Sie konkrete Tipps für Ihren Alltag in der Kindertagespflege – vom Einkauf, der Speiseplangestaltung und der Zubereitung mit Austauschmöglichkeiten bis hin zur Elternarbeit.

Teil II:

Kinderlebensmittel: Sinn oder Unsinn?“

Kinder-Fruchtjoghurt, Kinder-Getränke, Kinder-Müslis und Bärchenwurst locken Kinder durch Sammelbildchen und Mini-Spielzeug. Und durch Versprechungen wie „mit wertvollem Honig“, mit der „Extraportion Milch“ oder auch „ohne Zuckerzusatz“ auch die Eltern. Doch sind solche Kinderlebensmittel wirklich sinnvoll oder schlicht überflüssig? Vor dem Hintergrund der aktuellen Ernährungsempfehlungen bei Kindern werden wir nach einem kleinen Marktcheck (Vortrag) spezielle Kinder-Produkte hinsichtlich Ihrer Inhaltsstoffe und Produktbewerbung kritisch beleuchten – Verkostung inklusive!

Referentin: Dr. Petra Goergens

Freiberufliche Diplom-Oecotrophologin, Ernährungswissenschaftlerin

Termine: Donnerstag 12.09.2019 und Donnerstag 19.09.2019 (insgesamt 6 UE)

Uhrzeit: 19.00—21.30 Uhr
Nur zusammen buchbar!

Kosten: 33,— € Gebühr ist nach Erhalt der schriftlichen Zusage zu überweisen

Teilnehmerzahl: min. 10 Pers./ max. 16 Pers.

Ort:
Gemeinderaum
Bei der St. Johanniskirche 2, 21335 Lüneburg
(großer Seminarraum vorne rechts)

Anmeldung:
Anmeldung bis: 22.08.2019
Anmeldung per Mail unter info(at)tmlg.de oder telefonisch unter der Rufnummer 04131-35513

Veranstalter:
Fachberatung Kindertagespflege
Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Lüneburg
Bei der St. Johanniskirche 3, 21335 Lüneburg
www.tmlg.de
Tel.: 04131-35513
Mail:

Mo.—Do. 9.00—12.00 Uhr
Do. 17.00—19.00 Uhr
und nach Vereinbarung