Erkennen von Entwicklungsauffälligkeiten bei 0-3 jährigen Kindern

In diesem Kurs werden die häufigsten Entwicklungsauffälligkeiten/-beeinträchtigungen und -verzögerungen der frühen Kindheit thematisiert. Im Einzelnen geht es hierbei um das Erkennen der Symptome, um mögliche Ursachen und um einen angemessenen Umgang mit Kindern, die folgende Problematik aufweisen:

  • Verzögerung in der psychomotorischen, sprachlichen, emotionalen (vor allem Bindungsstörungen) und kognitiven Entwicklung
  • Fetales Alkoholsyndrom (FAS)
  • frühkindlicher Autismus
  • AD(H)S und daraus folgende Problematiken

Referentin: Prof.Dr. Gisela Adam-Lauer
Entwicklungspsychlogin, Diagnostikerin, Berufsakademie Lüneburg, Lehrkraft HPZ

Termine: Samstag 05.12.2020 von 9.00-15.00 -7 UE

(ausgebucht, mit Warteliste)

Kosten: 28,— € Gebühr ist nach Erhalt der schriftlichen Zusage zu überweisen

Teilnehmerzahl: min. 12 Pers./ max. 20 Pers.

Ort:
Gemeinderaum
Bei der St. Johanniskirche 2, 21335 Lüneburg

Anmeldung:
Anmeldung bis: 20.11.2020
Anmeldung per Mail unter info(at)tmlg.de oder telefonisch unter der Rufnummer 04131-35513

Veranstalter:
Fachberatung Kindertagespflege
Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Lüneburg
Bei der St. Johanniskirche 3, 21335 Lüneburg
www.tmlg.de
Tel.: 04131-35513
Mail:

Mo.—Do. 9.00—12.00 Uhr
Do. 17.00—19.00 Uhr
und nach Vereinbarung