Fachtagung 2016

„Resilienz-Was Kinder stark macht“ —

Impulse zur eigenen pädagogischen Grundhaltung

Die Fachberatung Kindertagespflege lädt am 27.02.2016 Kindertagespflegepersonen, Erzieher/innen, pädagogische Fachkräfte und alle Interessierten zu einer Fachtagung mit der Referentin Stefanie Schopp vom Zentrum für Kinder- und Jugendforschung der ev. Hochschule Freiburg ein.

Die Referentin ist Fachkraft für Resilienz, Coach und Prozessbegleiterin. Sie wird den Vormittag mit einem Vortrag gestalten und am Nachmittag mit Workshops das Thema vertiefen. Im gemeinsamen Plenum werden abschliessend praktische Umsetzungsmethoden zur Stärkung von Kindern vorgestellt.

Die Resiliensforschung beschäftigt sich mit den schützenden Faktoren, die Kinder und Jugendliche befähigen, Stressbedingungen und traumatische Erlebnisse zu bewältigen. Sie sind für die Stärkung psychischer Widerstandskraft und damit für die praktische Arbeit aller Erziehenden von zunehmender Bedeutung.

Besonders in den ersten Lebensjahren ist es von immenser Bedeutung, dass die Kinder Selbstwirksamkeitserfahrungen machen und somit ein positives Erleben und Wachsen ihrer Persönlichkeit spüren und erleben.

Die Fachtagung beginnt um 10.00 Uhr, Einlass ist ab 9.30 Uhr mit einem Stehkaffee, und sie endet um 16.00 Uhr.

Ein Mittagessen ist in den Kosten von 35,— € enthalten.

Anmeldung unter oder Tel. 04131-35513